17.01.2019

Vortrag von Norbert Leist auf der microm-Tagung 2019

Norbert Leist, Mitglied der Geschäftsleitung in der Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH (QIDF), hält am 06. Februar einen Vortrag zum Thema „Betreuungskonzepte im Omnikanalvertrieb – die richtigen Kunden mit den passenden Themen zur optimalen Zeit auf dem dafür präferierten Kanal erreichen“.

Mit Blick auf die stetig sinkende Cost-Income-Ratio von Regionalbanken sowie die Entwicklung der hybriden Kunden bedarf es einer Neuausrichtung der Betreuungskonzepte im Privatkundengeschäft.

Hierbei spielen sowohl die durch den Omnikanalvertrieb realisierbaren Kosteneinsparpotenziale als auch die Möglichkeiten zur Ertragssteigerung mittels einer auf die Potenziale abgestimmten und qualitativ angemessenen Beratung eine wesentliche Rolle. Doch die reine Orientierung an den Interessen der Kreditinstitute im Sinne einer klassischen potenzialorientierten Segmentierung greift hierbei nicht weit genug.

Um die Potenziale optimal ausschöpfen zu können, gewinnt die Verzahnung der Interessen von Bank und Kunde zunehmend an Bedeutung. Doch welche Erwartungen haben die Kunden der Kreditinstitute und wie werden diese in Einklang mit der Zielsetzung des jeweiligen Institutes gebracht?

Welche Rolle spielen hierbei Kanalaffinitäten, Charakterzüge und weitere individuelle Merkmale des Kunden?

Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier!

Fotoquelle: Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH

zurück zur Kategorie "Aktuelles"