19.04.2021

QIDF-Journal April 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einem intensiven ersten Quartal blicken wir sehr optimistisch in die Zukunft. Nach der Fusion der Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH mit der FinGOAL! GmbH zur neuen QIDF GmbH ist es uns gelungen, die Kräfte innerhalb der QIDF-Gruppe noch besser zu bündeln.

Gerade in den FinGOAL-Projekten können wir damit der aktuellen Nachfrage nach Trainings, Coachings und anschließender Qualitätssicherung noch besser Rechnung tragen.

Bitte finden Sie beigefügt unsere aktuellen „Top-Themen“ innerhalb der QIDF-Gruppe und kommen Sie bei Fragen und Interesse gern jederzeit auf uns zu.

Für Ihre Rückfragen und Anfragen, auch zu allen anderen Dienstleistungen und Produkten der QIDF-Gruppe, stehen wir Ihnen jederzeit sehr gern zur Verfügung!

Viel Spaß bei der Lektüre wünschen Ihnen
Markus Gauder und Kai Fürderer

1. Digitalisierung des Vertriebs mit FinGOAL!

Das Jahr 2020 war für uns alle von besonderen Herausforderungen geprägt und hat die „Kunde-Berater-Beziehung“ auf besondere Weise auf die Probe gestellt bzw. neu geordnet.

Wir von FinGOAL! verfolgen seit vielen Jahren das Ziel, Vertriebs- und Beratungssoftware so zu gestalten und zu individualisieren, dass daraus ein hoher Nutzen für alle Beteiligten resultiert.

In diesem Zusammenhang haben wir uns im Frühjahr 2020 gefragt, wie wir es schaffen, unsere BankberaterInnen technisch und konzeptionell in diesen herausfordernden Zeiten bestens zu unterstützen.

Was waren rückblickend die drei Themen, die am meisten nachgefragt wurden bzw. bei denen wir den Bedarf schnell und umfassend decken konnten?

Lesen Sie mehr dazu auf unserer Homepage: Digitalisierung des Vertriebs mit FinGOAL! – Highlights aus 2020

2. Die Erfolgsgeschichte von „ÖKOport“ geht in die zweite Runde

Im ersten Quartal 2021 wurden zahlreiche Weiterentwicklungen umgesetzt, die sich bereits auf unserer Referenzinstallation bei der Volksbank Karlsruhe wiederfinden.

Von der Neuentwicklung einer „Baufinanzierungsseite“ (für Kunden und Interessenten) über die Optimierung im Bereich der Dienstleister bis hin zum Ausbau der redaktionellen Aktivitäten, hat sich bereits viel getan, was auch dazu führt, dass wir uns schon in den nächsten Umsetzungsprojekten befinden.

Den aktuellen Leistungsumfang können Sie sich auf „Wohnfächer“ anschauen und sich selbst einen Eindruck verschaffen, was ein modernes Immobilienportal zu leisten im Stande sein sollte:

https://wohnfaecher-karlsruhe.de/

Den vollständigen Beitrag zu unseren „Top10-Highlights“ finden Sie auf unserer Homepage: Die Top 10 Highlights von ÖKOport im Rahmen der ersten Projektumsetzung

Fotoquelle: Shutterstock – Sensay ID 1030498840; QIDF GmbH

zurück zur Kategorie "QIDF-Journal"