20.06.2018

Projektstart – Kundentermine mit System!

Im Juli begannen die ersten Projekte zum Thema „Telefonakquise“ bzw. „Kundentermine mit System!“. Das Ziel ist, dass wir die Terminquoten in den Filialbanken verdoppeln und damit den Beweis antreten, dass Kunden  durchaus noch an einer Offline-Beratung interessiert sind, wenn die Ansprache passt und ein persönlicher Mehrwert in Aussicht gestellt wird.

In zahlreichen Regionalbanken treffen wir regelmäßig auf Service-Mitarbeiter bzw. Junior-Berater, die auch bereits heute das Ziel haben, als sog. „Floor-Manager“ die Kalender der Kollegen zu füllen. Aber wie kann das einheitlich, nachhaltig und vor allem erfolgreich gelingen?

Der Umfang unserer Dienstleistung umfasst folgende Themen:

  1. Analyse und Aufbereitung der Kundendaten im Hinblick auf „gute Gründe“ bzw. konkrete Bedarfsvermutungen, um konkrete Anlässe für die Ansprache nutzen zu können. Diese Potentiallisten sind (je Berater, je Filiale oder je Marktregion) die Arbeitsgrundlage für eine erfolgreiche Outbound-Telefonie.
  2. Auf Basis der erkannten Bedarfe bzw. Themen werden verbindliche Telefonleitfäden erstellt. Damit ist ein qualitativer Gleichlauf gewährleistet: Sowohl bei der Analyse als auch bei der Kundenansprache.
  3. Die (Outbound-/Service-) Mitarbeiter bekommen diese Leitfäden – im Rahmen einer Schulung – vorgestellt.
  4. Danach beginnt die gemeinsame Telefonie, bei der die Mitarbeiter der QIDF als Coach anwesend sind um die Kollegen mit Best Practice-Ansätzen unterstützen.
  5. Im Rahmen dieses Trainings (on the job) werden bereits alle vorgenommenen Kontakte im CRM-System erfasst und die Termine gleich verbindlich eingetragen. Daraus entsteht im Nachgang der Folgeprozess, damit diese Terminierung nachhaltigen Charakter hat und nicht nur in der Sommerpause zum Einsatz kommt.
  6. Bei der Terminvereinbarung geht es darum, dass die Termine „sprechend“ erfasst werden (nach einem abgestimmten Drehbuch), damit sich die Berater/-innen jeweils optimal auf die Termine vorbereiten und die Erwartungshaltung einhalten können. Dabei ist wichtig, dass auch die Berater die Potentiallisten und die Telefonleitfäden kennen.

Weitere Infos finden Sie auch unter QIDF.de:
Kundentermine mit System

 

Fotoquelle: Shutterstock – Brian A. Jackson ID264466157

zurück zur Kategorie "Aktuelles"