25.06.2018

Potentialanalyse Konsumentenkredite für Regionalbanken

Im vorliegenden Beitrag erfahren Sie auf Basis unserer Analyse, ob und welche Optimierungsmöglichkeiten im Bereich „Konsumentenkredite“ für Ihr Institut und Ihre Kunden bestehen.

Die aktuellen Herausforderungen

Die schon langanhaltende Niedrigzinsphase führt auch weiterhin dazu, dass durch die fallenden Zinsmargen und die trotz Reduzierung des Filialnetzes hohen Verwaltungskosten, der Druck auf die Gewinne und damit die Entscheidungsmöglichkeiten hoch bleibt.
Neben einer laufenden Verbesserung der Beratungsqualität und Effizienz in der Beratung sollten auch Optimierungsmöglichkeiten in einzelnen Produktbereichen immer wieder analysiert werden, um mögliche Potentiale für den Kunden und Ihr Institut frühzeitig zu erkennen.

Optimierungsmöglichkeiten im Bereich „Konsumentenkredite“

Gerade der Bereich „Konsumentenkredite“ bietet Raum für Verbesserungen durch eine zielgerichtete Ansprache und/oder Optimierung der Konditionen, um Kunden bei der Erfüllung von Wünschen in Ergänzung zum Sparen, das aktuell jedoch nicht oder kaum mit Zinsen belohnt wird, zu unterstützen.

Unsere Vorgehensweise

  • Analyse im Abgleich mit öffentlich zugänglichen Daten, inwieweit Sie bei den Kundengruppen schon in welchem Umfang diese Potentiale ausnutzen.
  • Analyse der aktuellen Ertragsmöglichkeiten aus den Konsumentenkrediten und Aufzeigen von möglichen Alternativen – bspw. um dieses Geschäft wieder in die eigenen Bücher zu nehmen.

Ihr Nutzen

  • Analyse als Grundlage für Entscheidungen, an welchen Punkten die Beratung und auch die Konditionsgestaltung verbessern werden können.
  • Die Alternative zur Ertragsoptimierung ist die Gewinnung von Marktanteilen an bewusste strategische Entscheidung.
  • Optimierung des Prozesses – auch im Hinblick auf Online- und Offline-Prozesse aus Sicht der Kunden.

Präsentation mit weiteren Details zum Thema „Konsumentenkredit“

Konsumentenkredit – Dienstleistung

 

Fotoquelle: Shutterstock – Pressmaster – ID73106842

zurück zur Kategorie "Aktuelles"