06.04.2020

Einladung zum QIDF-Roundtable 2020: Wirksamkeit als Strategie – von Banken für Banken!

Wir laden im Jahr 2020 interessierte Führungskräfte und Vorstände wieder zu einer QIDF-Konferenz ein. Bei dieser Veranstaltung wird der der Fokus auf Praxis- und Erfahrungsberichten liegen.

Gemeinsam mit der Volksbank Karlsruhe eG freuen wir uns, Sie am 15. Oktober 2020 zu einem „Blick unter die Motorhaube“ einladen zu dürfen.
An diesem Tag präsentiert die Volksbank Karlsruhe eG das jüngst mit uns gemeinsam entwickelte Ökosystem „www.Wohnfächer-Karlsruhe.de“, welches im zweiten Halbjahr 2020 live gehen wird.

Das Portal wird „Wohnfächer-Karlsruhe.de“ heißen und mit einer Wort-/Bild-Marke mit passender URL im Markt positioniert.

Dabei geht es u.a. um die Aggregation aller Immobilienangebote in der Region (aus verschiedenen Portalen – u.a. mit einer Online-Finanzierungszusage), um die digitale Umsetzung der verschiedenen Kundenreisen (mit Online-Selbstauskunft, Online-Einreicherportal von Unterlagen, Online-Auszahlungsprozess u.v.m.) und um die Zusammenführung von Privat- und Gewerbekunden im Rahmen der Suche nach passenden Dienstleistern rund um das Thema „Bauen und Wohnen“ (analog u.a. zu den „Check24-Profis“).
Darüber hinaus werden wir mit dem Google Tag Manager und Google Analytics alle Möglichkeiten nutzen, die nach DSGVO erlaubt und möglich sind, um innovatives Online-Marketing in der Region zu betreiben.

Die Plattform ermöglicht nicht nur eine neue (Online-) Positionierung vor Ort, sondern trägt auch zur Kundenbindung bei. Hierbei geht es im Themenfeld „Bauen & Wohnen“darum, dem Kunden mit „mehr“ als nur einer Baufinanzierung zur Seite zu stehen und ihn von der Informationsphase über die Immobiliensuche (Kaufen und Mieten) bis hin zur digitalen Immobilienfinanzierungsabwicklung zu begleiten.

Das ist für uns Digitalisierung ganz konkret und immer mit dem Fokus auf „Kunde“, „Qualität“ und „Erlebnis“.

Sichern auch Sie sich noch einen der freien Plätze: Wir freuen uns auf Sie!

Anmeldung_Roundtable_2020

Weitere Informationen zu „ÖKOport“ finden Sie hier.

 

Fotoquelle: Shutterstock ID 377884705; Markus Mainka ID 543915667

zurück zur Kategorie "Aktuelles"