28.01.2019

BANKINGNEWS vom 28.01.2019 – Ganzheitliche Beratung ist noch kein Standard in vielen Banken – Interview mit Markus Gauder und Kai Fürderer, Geschäftsführer der QIDF-Gruppe

„In vielen Banken ist eine ganzheitliche Beratung noch nicht der Standard“

In den beiden vorausgegangenen Ausgaben der BANKINGNEWS wurde bereits über die DIN-Norm für die Finanzanalyse berichtet, welche in diesen Tagen (am 18. Januar 2019) veröffentlicht wurde.

Im Gespräch mit Kai Fürderer und Markus Gauder (QIDF) haben wir einen Blick hinter die Kulissen des Normierungsausschusses erhalten und zu den Chancen (und Risiken) eines standardisierten Beratungsprozesses von Privatkunden im Retailbanking.

Dabei gilt es weiterhin einen sehr (selbst-) kritischen Blick auf die finale Version der DIN 77230 zu lenken, da das verabschiedete Regelwerk durchaus als sehr komplex angesehen werden kann.

Das vollständige Interview mit Markus Gauder und Kai Fürderer stellen wir Ihnen hier gern zur Verfügung.

BANKINGNEWS Ausgabe Nr. 270 vom 28.01.2019

 

 

Fotoquelle: Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH

zurück zur Kategorie "Aktuelles"