19.11.2018

Banking der Zukunft

Im Bank Blog vom 12. November 2018 fragt sich der Autor, ob man den Erfolg im Bankgeschäft mathematisch vorausplanen kann – also ob es eine Erfolgsformel für das Banking der Zukunft gibt.
Noch vor einigen Jahren glaubte man, die FinTechs werden den Banken Zug um Zug die Marktanteile abnehmen. Doch so weit ist es bislang nicht gekommen. Ganz im Gegenteil. Der FinTech-Hype der vergangenen Jahre ist zurückgegangen und Banken genießen weiterhin einen großen Vertrauensvorsprung bei ihren Kunden. Und das ist auch begründet und gut so!

Doch wieso konnten die FinTechs nicht punkten? Viele Studien zeigen immer wieder, dass Kunden nicht von Automaten, sondern von Menschen in den wichtigen Fragen beraten werden wollen. Seit Jahrhunderten haben sich Banken dieses Vertrauen der Kunden erarbeitet.
Auch wenn es viele FinTechs gibt, die smarte Prozesse und innovative Lösungen entwickelt haben, haben sie es aber nicht geschafft, die Mehrheit (auch nur im Ansatz) der Kunden hinter sich zu scharen.

Ein Erfolgsmodell kann eher das Miteinander sein. Das heißt, dass Banken für den Umgang mit dem Kunden innovative Lösungen der FinTechs nutzen. Damit leisten sie gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für eine gute „Customer-Experience“, die sich in höheren Erträgen niederschlagen kann.

Ein auf die Beratung und auf den Kunden abgestimmter Prozess kann diesen Spagat schaffen und die Komplexität aus den Gesprächen rausnehmen und (selbstverständlich) die Regulatorik erfüllen und zu guter Letzt dabei auch noch die Qualität steigern.

Wir haben jüngst zahlreiche Beratungsprozesse technisch umgesetzt, die genau diese Beweisführung erbringen. Der Irrglaube in vielen Häuser ist weiterhin, dass die Regulatorik (sowohl in der Anlageberatung als auch bspw. bzgl. der DSGVO) einen effizienten und auf den Kunden fokussierten Prozess unmöglich macht.

Dem ist zum Glück nicht so – Voraussetzung hierfür ist aber, dass alle relevanten Abteilungen in den Banken gemeinsam an diesem einwandfreien und vertriebsorientierten Prozess arbeiten und das gleiche Ziel verfolgen, den Kunden in den Fokus zu stellen und regelmäßig darauf zu reflektieren.

 

Fotoquelle: Shutterstock – Nonwarit ID 540370534

zurück zur Kategorie "Aktuelles"