22.01.2015

Neuer Lehrgang zum „Zertifizierten FAIRkaufsberater“

Neuer Lehrgang zum „Zertifizierten FAIRkaufsberater“

Gelebter Verbraucherschutz: Münchner Unternehmensberatung startet mit neuem Lehrgang zum „Zertifizierten FAIRkaufsberater“

München (ots) – Die Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung (kurz: QIDF) macht es sich zur Aufgabe Banken und Finanzdienstleister nach den Vorgaben des Verbraucherschutzes zu beraten und bei Projekten zur Optimierung und Verbesserung der Beratungsqualität zu unterstützen.

Im Zuge dieser Aktivitäten ist jüngst der Lehrgang zum „Zertifizierten FAIRkaufsberater“ entstanden. In diesem eintägigen Seminar geht es darum, die Berater in die Lage zu versetzen, dass sie auf Basis eine Haushaltsplans mit dem Kunden gemeinsam und auf Augenhöhe verschiedene Lebensrisiken besprechen und berechnen können.

Der Fokus liegt in dem Seminar darauf, dem Kunden einen nachvollziehbaren und verständlichen Maßanzug für seine persönliche Finanzsituation zu erstellen. Dies geschieht auf Basis einer Bestandsaufnahme mit einem sog. „FAIRkaufsrechner“, den der Kunde im Gespräch selbst bedient und damit die Berechnungen eine ganz andere Relevanz und Bedeutung bekommen. Das Ziel ist, dass die Kunden sowohl die Risikoereignisse verstehen als sie sich auch selbst berechnen können. Das gilt von der Berufsunfähigkeit über die Altersvorsorge bis hin zum Pflegefall.

„Wir beobachten seit Jahren eine Entwicklung, dass sich – durch den Einzug der IT-gestützten Beratungsprozesse – die Kunden meist von den Zahlenwerken erschlagen fühlen und die Entstehung nicht nachvollziehen können. Durch das Gefühl der Inkompetenz trauen sich dann die meisten Kunden nicht zu fragen. „Das ist eine schlechte Voraussetzung, um mit dem Kunden eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten, hinter der er über Jahr hinweg steht“, so Markus Gauder, Geschäftsführer der Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH.

Neben der Vermittlung der Methodenkompetenz wird den Teilnehmern in dem Seminar auch sehr viel Fachwissen vermittelt, damit es den Beratern künftig noch leichter fällt, den Kunden ganzheitlich – und das ohne weitere Experten – zu beraten.

Dieses Seminar ist in dieser Form einmalig und erfüllt die Anforderungen der Personalentwicklung, der Vertriebs- und Marketingleitung. Letzteres aufgrund der Auszeichnung zum „FAIRkaufsberater“, die ein jeder Berater für zwei Jahre sein eigen nennen kann und die ihn als „richtigen“ Kundenberater ausweist.

„Besonders stolz sind wir darauf, dass wir jüngst u.a. von dem Financial Planning Standards Board die Mitteilung erhalten haben, dass es für unseren Lehrgang künftig 5 Credit-Points geben wird“, freut sich Markus Gauder.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite
www.Qualitaet-in-der-Finanzberatung.de

Pressekontakt:

Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH
Eberhardstraße 51
D-70173 Stuttgart

phone 0711/ 55324990
e-mail info@qidf.de

 

zurück zur Kategorie "Aktuelles"