QIDF_086.jp111g

BANKMAGAZIN (10/2016) Vertriebsstandard – Orientierung für Berater und Kunden

Viele Prozesse in den Banken wurden in den letzten Jahren bereits reguliert, doch für die Beratung von Privatkunden gibt es noch keine einheitlichen Vorgaben. Eine neue DIN Norm (Standardisierte Finanzanalyse für den Privathaushalt) soll die Lücke schließen. Doch helfen diese Standards, um die Qualität der Bankberatung nachhaltig zu verbessern?

In seinem Beitrag für das BANKMAGAZIN beschäftigt sich der freie Wirtschaftsjournalist, Stefan Terliesner, mit der neuen Norm und zeigt die Pros und Contras auf.

Außerdem finden Sie ein Interview mit dem Geschäftsführer der Gesellschaft für Qualitätsentwicklung mbH in Stuttgart, Kai Fürderer, zum Thema, wieso eine DIN Norm in der Finanzberatung notwendig ist. Den vollständigen Beitrag finden Sie im folgenden Dokument.

Bankmagazin-Ausgabe-10_2016

Kontaktaufnahme »

 

 

 
QIDF

© 2015. All rights reserved. Gesellschaft für Qualitätsentwicklung in der Finanzberatung mbH
Datenschutz | Impressum